Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

OUTDOOR-ERSTE-HILFE PROVIDER

21/09/24- 8:00 - 17:00

€79,00

Ganz egal, ob Du dich im In- oder Ausland auf einer Tages- oder Mehrtageswanderung befindest oder deiner Passion dem Survival-Training oder Bushcrafting in der Natur nachgehst. Wer draußen unterwegs ist, sollte sich im Vorfeld über mögliche Verletzungscharakteristiken informieren und lernen, wie diese zu behandeln sind. Zudem planen immer mehr Menschen selbst- und eigenständige Outdoor-Unternehmungen oder begeben sich als Globetrotter auf Abenteuerreise. Nicht selten ist man aber auch alleine unterwegs.

Brauche ich sofortige Hilfe wird diese im Outdoor-Bereich oftmals kaum verfügbar sein.

Zudem nutzen Outdoorbegeisterte oder Reisende  gerne “Arbeitsmittel” wie MesserÄxteSägen oder Macheten. Waldbesitzer oder Forstarbeiter die Kettensäge oder der Jäger Büchse, Flinte oder Kurzwaffe. Es muss dabei nicht immer der “Worst-Case” einer schweren Schnitt-, Hack- oder Amputationsverletzung eintreten. Aber darauf vorbereitet zu sein, kann auch nicht schaden!

Passiert etwas im urbanen Umfeld, so ist professionelle Hilfe in aller Regel schnell vor Ort. Bei Verletzungen oder Unfällen in der Natur wird dagegen von einem Ersthelfer viel mehr abverlangt, als das in der Stadt der Fall ist, da Rettungskräfte unter Umständen den Ort des Geschehens nur schwer oder gar nicht erreichen können. Zwischen dem Ereignis und dem Eintreffen der Rettungskräfte kann also viel Zeit vergehen.

Unser Kurs richtet sich an Menschen, die gerne aktiv draußen unterwegs sind und auf medizinische Notfallbilder vorbereitet sein möchten. Es geht dabei nicht darum, agieren zu können wie ein Expeditionsarzt, sondern um eine risikoorientierte Vorbereitung und das Wissen über outdoortypische Verletzungen. Wenn Du praxisorientiert lernen möchtest, die häufigsten Outdoorverletzungen behandeln zu können, dann freuen wir uns, dich bei uns begrüßen zu dürfen.

Der Kurs richtet sich nach den Inhalten der S3-Leitlinie Polytrauma/Schwerverletzten -Behandlung der deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. & Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. sowie den Leitlinien der TREMA e.V. für Taktische Verwundetenversorgung (Tactical Combat Casualty Care)

Veranstalter

Outdoorschule-Pfalzranger
Telefon
0157 - 524 698 89
E-Mail
info@rangerschule-pflaz.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Östringen
Östringen, Baden-Württemberg 76684 Deutschland Google Karte anzeigen