Outdoor-Erste-Hilfe

IMG_0793

> 18 j.

alter

Alle

Skill Level

1 Tag

Dauer

Überblick

Ganz egal, ob Du dich auf einer Tages- oder Mehrtageswanderung befindest oder deiner Passion dem Survival-Training oder Bushcrafting in der Natur nachgehst. Wer draußen unterwegs ist, sollte sich im Vorfeld über mögliche Verletzungscharakteristiken informieren und lernen, wie diese zu behandeln sind. Zudem planen immer mehr Menschen selbst- und eigenständige Unternehmungen oder begeben sich als Globetrotter auf Abenteuerreise. Nicht selten ist man aber auch alleine unterwegs wie z.B. der Jäger bei der Jagdausübung innerhalb seines Reviers.

Nicht selten nutzen Outdoorbegeisterte “Arbeitsmittel” wie Messer, Äxte, Sägen oder Macheten. Waldbesitzer die Kettensäge oder der Jäger Büchse, Flinte oder Kurzwaffe. Es muss dabei nicht immer der “Worst-Case” einer schweren Schnitt-, Hack- oder Amputationsverletzung eintreten. Aber darauf vorbereitet zu sein kann auch nicht schaden!

Passiert etwas im urbanen Umfeld so ist professionelle Hilfe in aller Regel schnell vor Ort. Bei Verletzungen oder Unfällen in der Natur wird dagegen von einem Ersthelfer viel mehr abverlangt, als das in der Stadt der Fall ist, da Rettungskräfte unter Umständen den Ort des Geschehens nur schwer oder gar nicht erreichen können. Zwischen dem Ereignis und dem Eintreffen der Rettungskräfte kann also viel Zeit vergehen. 

Unser Kurs richtet sich an Menschen, die gerne aktiv draußen unterwegs sind und auf medizinische Notfälle vorbereitet sein möchten. Es geht dabei nicht darum, agieren zu können wie ein Expeditionsarzt, sondern um eine risikoorientierte Vorbereitung und das Wissen über Outdoor typische Verletzungen. Wenn Du praxisorientiert lernen möchtest, die häufigsten Outdoorverletzungen behandeln zu können, dann freuen wir uns, dich bei uns begrüßen zu dürfen.

wichtige anmerkung

Der Kursleiter ist ausgebildeter Sanitäter nach DGUV 304-001 sowie Kursleiter für Erste-Hilfe nach DGUV 304-001.

Wir sind jedoch keine ermächtigte Ausbildungsstelle der Berufsgenossenschaften oder Unfallkassen und können auch keine Erste-Hilfe-Bescheinigungen ausstellen. Der Kurs richtet sich praxisorientiert an Menschen, die lernen wollen mit typischen Outdoor-Verletzungsmuster umzugehen sowie Improvisationstechniken erlernen wollen.

Ziele des kurs

Kursinhalte

Übersicht der Kursinhalte:
  • Vor- und Nachteile von gekauften Erste-Hilfe Sets

  • Zusammenstellung eines individuellen Erste-Hilfe-Sets (IFAK)

  • Medizinische Ausrüstungskunde

  • Backpacking Erst-Hilfe-Ausrüstung

  • Rettungsschema nach Unfällen (XABCDE / M.A.R.C.H)

  • Ergänzende Ausrüstung für Notfälle

  • Die häufigsten Verletzungsarten Outdoor

  • Immobilisierungstechniken der Extremitäten

  • Behandlung von Wunden

  • Ausrüstungskunde “Stop the Bleed”(z.B. Tourniquets und dessen Anwendung)

  • Wie gehe ich mit Verbrennungen um? 

  • Notsignale

  • Berge- und Rettungstechniken

  • Improvisationstechniken mit typischen Outdoor-Ausrüstungs-Gegenständen

Beispiel - Packliste

Verpflegung

Bei unseren Tageskursen bieten wir keine durch uns gestellte Vollverpflegung an, damit wir für unsere Kursinhalte ausreichend Zeit haben. Tagesverpflegung (Vesper) ist selbst mitzubringen. Wir stellen Wasser, Tee sowie Kaffee und natürlich ein Lagerfeuer, um sich in der Pause auf die Schnelle etwas zubereiten zu können. Etwas Gebäck und Obst stehen ebenfalls zur Verfügung.

Veranstaltungsort

Unser Camp befindet sich in 76684 Östringen einer Stadt im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg. Östringen liegt im westlichen Rand des Kraichgaus zwischen den Ballungsgebieten Karlsruhe und Mannheim/Heidelberg. Die genau Wegbeschreibung zum Kursort/Treffpunkt werden wir ca. 2 Wochen vor Kursbeginn versenden.

Da sich das Kursgelände zwischen Wald und Feldern befindet, gibt es keine direkten Parkmöglichkeiten. Von unserem Treffpunkt werden wir bei einem kleinen Spaziergang von ca. 2 Kilometern die Natur genießen, mit jedem Schritt Abstand vom Alltag gewinnen und uns bei ersten Gesprächen untereinander kennenlernen.

Der Kurs findet, außer bei Unwetter oder amtlichen Unwetterwarnungen, bei jedem Wetter statt. 

Kursgebühr

Termine 2022

Allgemeine Zeitplanung:

  • Samstag
  • Treffen am Sammelpunkt 10:00 Uhr
  • Kursdauer: Sa 10:30 Uhr – Sa 18/19 Uhr

Bist du Bereit loszulegen?

Um sich für den Kurs anzumelden bitten wir das unten stehende Formular ausfüllen. Im Eingabefeld “Nachricht” bitte reinschreiben, zu welchem Termin der Kurs besucht werden soll. Nach Eingang übersenden wir innerhalb von 1-3 Werktagen die Anmeldebestätigung.                                                                                                 

Teilnahmebedingungen